Willkommen auf Energieschub & Gesundheit !
Nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand!

MSM

MSM 

MSM ist natürlicher und organisch gebundener Schwefel. Dieser lässt sich, bei richtig angewandter Dosierung, für allerlei körperliche Probleme einsetzen und ist für viele Körperfunktionen wichtig. Bei richtiger Dosierung kann MSM bei Entzündungen, Arthrose, Artrithis, gegen das Versteifen von Sehnen und Muskeln (Muskelkater, Muskelkrämpfen), Haut-,Knorpel-, Haarproblemen aller Art, Fibromyalgie, Bronchitis, Kurzatmigkeit, Raucherhusten, Lungenzysten, Rücken-,Bein-, Muskelverspannungen, nach Sportverletzungen, Wundbehandlung
Akne, Allergien, allgemein schnellere Erholung und Schmerzen, heilend wirken.

Schwefel gehört neben Kalium, Kalzium, Magnesium, Natrium und Phorphor zu jenen Mineralstoffen, die der Körper dringend benötigt, da er im menschlichen Stoffwechsel für viele Funktionen verantwortlich ist. So beteiligt sich Schwefel an der Struktur und Festigkeit von Bindegewebe, Knorpeln, Knochen und Sehnen, schenkt Haaren ihren Glanz, der Haut Elastizität, hilft der Leber beim Entgiften, macht freie Radikale unschädlich, verstärkt die Wirkung von Nährstoffen, verstärkt die Fähigkeit des Körpers Insulin herzustellen, wirkt gegen Infektionen, regeneriert Knorpel (zum Beispiel bei Arthrose), verhindert Fettleber bzw. unterstützt die Leber bei der Synthese von Cholin, verschiedene Vitamine werden durch Schwefel aktiviert (Vitamin C, B, Pantothensäure, Biotin, Thiamin) und erhöht die Durchblutung.

MSM ist eine sehr beliebte wie gesunde Möglichkeit, seine Befindlichkeit enorm zu verbessern und während einer regelmäßigen Einnahme Beschwerdefreiheit zu erreichen.

MSM ist ein Bestandteil aller lebenden Organismen und unserer täglichen Nahrung. Doch geht durch die Verarbeitung und Lagerung der Nahrungsmittel ein großer Teil verloren. Unser Körper benötig Schwefel!
Schwefelbrücken bilden flexible Verbindungen zwischen der Zellwand und dem umliegenden Bindegewebe, wodurch diese Zellen elastisch bleiben und genügend Sauerstoff und Nährstoffe erhalten. Besteht ein Schwefelmangel, können die Zellwände sich verhärten. Dadurch verlieren sie an Elastizität. Dadurch verhärten sich die Zellwände und bekommen nicht mehr ausreichend Sauerstoff. Auch die Närstoffe können nicht mehr genügend in die Zellen transportiert werden, Abfallstoffe werden schlechter abtransportiert. Diese Vorgänge wirken sich sehr negativ auf viele Stoffwechselprozesse aus.
Durch die orale Einnahme von MSM bildet sich eine Schutzschicht auf den Schleimhäuten, Infektionen im Darm und Urogenitaltrakt können geheilt, Giftstoffe neutralisiert werden und die Wiederstandskraft gegen Allergien wird erhöht.
MSM kann Autoimmunreaktionen verhindern und bietet eine wichtige Hilfe bei einer gezielten Schwermetallausleitung.
MSM sorgt für eine effizientere Sauerstoffaufnahme, verhindert das Aneinanderkleben der Erythrozyten, steigert die Durchlässigkeit der Zellmembranen und verbessert die Elastizität der Lungenzellen bzw. die Durchlässigkeit der Lungenzellmembranen.

MSM kann in beinahe unbegrenzter Menge eingenommen werden, ohne dass es zu Vergiftungserscheinungen kommt. Die richtige Menge MSM ist für jeden Menschen selber herauszufinden, da dies sehr variiert. MSM wird im Körper als Reserve gespeichert und falls zu hohe Dosen vorhanden sind, einfach über Niere, Haut oder Lunge ausgeschieden.

MSM ist ein weißes Pulver, welches einen bitteren Geschmack aufweist. Es kann über den Tag verteilt, aufgelöst in Wasser oder auch in Getränken, zu sich genommen werden.

Verzehrmenge: 1-20g täglich, je nach Bedarf.

Höhere Dosierungen sind am Besten auf den Tag zu verteilen, damit der Körper diese besser nutzen kann. Die letzte Dosis sollte vor 18 Uhr eingenommen werden.

1 schwach gehäufter Teelöffel MSM Pulver entspricht etwa 3-4g.

Dosierungen bis zu 9g am Tag bleiben ohne Nebenwirkungen. Die Einnahme von ca. 1g täglich kann bei chronischen Schmerzen oder allgemeinen chronischen Krankheiten eingenommen werden, wobei die Dosierungen langsam aufgebaut werden sollten. Ich habe schon in einem Forum gelesen, dass manche das MSM Pulver im Bedarfsfall auch auf bis zu 20mg täglich gesteigert haben.

Es können leichte Entgiftungssymptome auftreten, wie beispielsweise Hautjucken, Ausschlag, Kopfschmerzen, Erschöpfung oder leichter Durchfall, die normalerweise nach ca. einer Woche wieder aufhören. Eventuell ist die Dosis von MSM vorerst zu reduzieren und nach dem Verschwinden der Symptome, langsam wieder zu steigern.
Wechselwirkungen bei Blutverdünnungsmitteln sollten vor der Einnahme bei einem Arzt abgeklärt werden. Auch Aspirin kann die Blutgerinnungswerte verändern!
 
Die Wirkung von MSM kann sich innerhalb der ersten paar Tage, aber auch erst nach einigen Wochen einstellen.


Hier wurde mit MSM besonders gute Erfolge erzielt

  • Entzündungen
  • Allergien
  • Schmerzen
  • Entgiftung (Schwermetallausleitung)
  • Kann Blutzuckerspiegel stabilisieren. Wichtig für Diabetiker!
  • Infektionen des Darmes
  • Infektionen des Urogenitaltraktes
  • gegen Madenwürmer
  • Hauterkrankungen (vor allem allergisch bedingte)
  • Muskelkrämpfe
  • effizientere Sauerstoffaufnahme im Blut
  • Gesunderhaltung von Knorpel, Haut, Haaren und Nägeln

Schwefel ist nicht gleich Schwefel!


Es gibt Schwefelverbindungen, wie Schwefeldioxid als Konservierungsmittel in Wein oder auch bei Trockenfrüchten (geschwefeltes), schweflige Säure, E 605 (ein Schädlingsbekämpfungsmittel) oder Blausäure (Cyanid), deren Aufnahme gesundheitlich bedenklich sein können.
Geschwefeltes Obst ist beispielweise sehr ungesund und macht den Körper sehr sauer! Besser ist ungeschwefeltes zu verzehren! Steht normalerweise auf der Verpackung drauf!

MSM ist eine organische Schwefelverbindung, die nicht toxisch wirkt und deshalb auch bei größeren Einnahmemengen noch gesund ist.




Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Jarmila Pohly( jarmilapohly.at ), 23.08.2016 um 07:35 (UTC):
Dosierung irritierend...... Zuerst wird 1 TL - ca. 3-4g angegeben, dann 9g ohne Wirkung, und das Beste 20mg (!!!) steigern.... Gramm und Milligramm sind Unterschied.....



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht: